GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH

Partner in einer
digitalen Welt

Was macht die GWS eigentlich?

Effizienz steigern, Kosten reduzieren und nachhaltig wachsen: Durch den gezielten Einsatz moderner IT unterstützen wir unsere Kunden dabei, die Chancen der Digitalisierung für ihre Unternehmensziele zu nutzen. Dazu liefern wir nicht nur neueste Systeme und Tools, sondern entwickeln auch zukunftsorientierte, ganzheitliche Lösungen für die individuellen Anforderungen unserer Kunden.

Seit unserer Gründung 1992 verbinden wir technologische Kompetenz mit starkem, betriebswirtschaftlichem Know-how. Mit rund 30 Jahren Erfahrung zählen wir inzwischen zu den Key-Playern im Bereich der ERP-Systeme für Handel und Großhandel in Deutschland. Als mehrfacher Microsoft Gold Certified Partner und Global ISV Partner stehen wir dabei für ausgezeichnete Qualität und Kundenservice.

Standorte

Unseren Erfolg verdanken wir vor allem unserem starken Team aus über 480 Mitarbeitern an den Standorten Münster, München, Nürnberg, Leonberg, Isernhagen, Essen und Oldenburg. Von hier aus beraten, betreuen und fördern wir die digitale Transformation unserer Kunden in ganz Deutschland – bedarfsgerecht und zukunftsorientiert. Für bessere Systeme, für mehr Effizienz und für eine stärkere Marktposition unserer Kunden.

Als ganzheitlicher Digitalisierungsprofi bieten wir dabei Produkte und Services in unterschiedlichsten Bereichen. Mit Lösungen direkt aus der GWS oder aus unseren Töchter- und Partnerfirmen DIACOM Systemhaus GmbH, faveo GmbH und OSG Neue Medien mbH unterstützen wir bei Themen wie Modern Workplace, Managed Services und/oder Cloud Services. Wir bieten Ihnen dabei leistungsfähige, smarte ERP-Branchenlösungen und CRM-Systeme bis hin zu Leistungen rund um das digitale Schaufenster – mit Websiten, modernen Online-Katalogen und vielem mehr.

Nutzen auch Sie die vielfältigen Möglichkeiten der Digitalisierung. Gerne unterstützen wie Sie auf Ihrem Weg!

Die GWS in Zahlen

+ 0
Kunden setzen auf gevis
0
Jahre Erfahrung
+ 0
Mitarbeiter hinter gevis
Geschäftsführer Udo Lorenz und Thomas Latajka

Unternehmensführung mit Weitsicht

Unsere Stärke und unser Ziel ist es, Geschäftsprozesse und Entscheidungen unserer Kunden durch den gezielten Einsatz moderner IT optimal zu unterstützen. Da wir die Marktstellung unserer Kunden festigen und stärken wollen, kommt der teamorientierten Zusammenarbeit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der GWS-Gruppe besondere Bedeutung zu. Aus diesem Grund ist die vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit sowie der Respekt für jeden Einzelnen eine unverzichtbare Voraussetzung für die Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Udo Lorenz

Mit über 20 Jahren beruflicher Tätigkeit bei der GWS, darunter viele Jahre als Abteilungsleiter Produktmanagement und Prokurist, gilt der Diplom-Ökonom Udo Lorenz als angesehener Branchenkenner und Persönlichkeit der GWS. Zu seinen Ressorts, die er in der GWS-Geschäftsführung verantwortet, gehören u.a. die Bereiche Vertrieb, Consulting, Anwendungsberatung und Technik. Udo Lorenz ist verheiratet und hat eine Tochter. Neben der Arbeit verbringt er viel Zeit mit seiner Familie, seinem Hund und gemeinsamen Reisen. Sportliche Aktivitäten wie Radfahren und Schwimmen verschaffen ihm die nötige Work-Life-Balance.

Thomas Latajka

Der ERP-Experte mit langjähriger Erfahrung im KMU- und Enterprise-Marktsegment steht seit August 2021 an der Seite von Udo Lorenz. Latajka beschreibt seine Ziele als Geschäftsführer wie folgt: „Ich möchte meine Erfahrungen gewinnbringend im Unternehmen einsetzen, aber auch die Möglichkeit nutzen, mich persönlich mit der GWS weiterzuentwickeln.“ Er verfügt über langjährige Erfahrung im Segment der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie im Enterprise-Marktsegment und bringt ein ausgeprägtes technisches Know-how im Bereich der Entwicklung von ERP-Produkten mit. Über Erfahrung als Geschäftsführer verfügt der Vater zweier Söhne durch seine vorherige Anstellung bei der valentic ERP Consulting GmbH.
Voriger
Nächster
Verantwortungsbewusstes Handeln

Der GWS-Führungskreis

Hohes Engagement und Verantwortung gegenüber den Kunden ist fest in der Unternehmenskultur der GWS verankert. Das Führungsteam spielt hierbei eine entscheidende Rolle: Denn nur durch eine vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit, bei der man sich respektiert, schätzt, aber auch Konflikte offen lebt, ist unser Erfolg und der unserer Kunden möglich.

Wir wollen die Initiative und schöpferische Kraft unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erhalten und fördern. Bei der Erreichung der Unternehmensziele lassen wir ihnen einen weitestmöglichen Entscheidungsspielraum auf der Basis eindeutiger Zuständigkeiten und gemeinsamer Verantwortung.

Peter Waltert

Michael Behnke

Stefan Ahlbrand

Detlef Thiemann

Guido Günster

Franziska Theil

Achim Scheuß

Stephan Dertmann

Carsten Wollny

Markus Essmann

Tobias Roling

Helmut Arnold

Nobert Pinkerneil

Thomas Junglas

Rückblick auf eine erfolgreiche Unternehmensgeschichte

Historie

1.Juli 1992

Gründung der GWS

  • Gründungsdatum: 1. Juli mit 34 Mitarbeitern
  • Umsatz 1992: 1,7 Mio. €
  • Erstes Produkt: HAPOS
1.Juli 1992

1994

Verbundsystem mit Erfolgsgarantie

  • Die GWS durchdringt den Markt der landwirtschaftl. Genossenschaften in Westfalen zu 98%, u.a. stellen Raiffeisengenossenschaften im Rheinland und Rheinland Pfalz auf die Lösung der GWS um
  • Rechenzentren für genossenschafliche Anwendungen (RGA) (Bäcker- und Malergenossenschaften) kamen hinzu
1994

1998

Entscheidung für NAVISION

  • NAVISION wird als Basissystem für die Neuentwicklung eines Warenwirtschaftssystems für die Primärstufe eingekauft
  • Die bewährten Funktionen aus HAPOS und DWS2 werden im neuen Produkt gevis zusammengeführt
1998

2000

Umzug zum Krögerweg 10

  • Zum Beginn des Jahres wird das GWS KundenService-Center eingerichtet
  • Ebenfalls nimmt der neu geschaffene Bereich Produktmanagement als Bindeglied zwischen dem Vertrieb und der Produktentwicklung seine Arbeit auf
  • Die GWS erreicht mit 118 Mitarbeitern einen Umsatz von 13,77 Mio. €.
2000

2001

GWS unter den TOP 100

  • Die GWS zählt zu den innovativsten mittelständischen Unternehmen des Jahres (Teil des Projekts TOP 100)
2001

2006

Gebündelte Warenwirtschafts-Kompetenz

  • Die GWS übernimmt die NEUTRASOFT IT für den Handel GmbH & Co. KG, Spezialist für den Holz- und Baustoffhandel
  • Microsoft verleiht der GWS den höchsten Microsoft Partnerstatus: Gold
  • E/D/E spricht Empfehlung für das Warenwirtschaftssystem gevis aus
2006

2009

Ausbau der führenden Marktstellung

  • Die GWS übernimmt die Branchenlösung SANGROSS für den Großhandel
2009

2011

Weiter auf Erfolgskurs

  • Die unabhängige Ratingagentur Hoppenstedt Kreditinformationen GmbH zeichnet die GWS mit dem TOP-RATING-Zertifikat in der Bonitätsbewertung aus
  • Zertifikat: Hoppenstedt CreditCheck TOP-Rating 1 ist bundesweit wirtschaftlich anerkannte Auszeichnung
2011

2012

Geburtstagsfeier im neuen Bürogebäude

  • 01. Juli: die GWS feiert ihren 20. Geburtstag
  • Die neuen Räume bieten Platz für bis zu 300 Mitarbeiter und verfügen über modernste IT- und Büro-Infrastrukturen sowie eine optimale Verkehrsanbindung
  • stetiges Umsatzwachstum seit der Unternehmensgründung
2012

2013

„Bester Arbeitgeber im Münsterland 2013“

  • Die GWS erreicht beim regionalen Great Place to Work® Wettbewerb „Beste Arbeitgeber im Münsterland 2013“ den 2. Platz in der Größenklasse „Unternehmen bis 500 Mitarbeitern“.
  • Ein starkes Unternehmen ist wie eine starke Familie“ – das war das Motto des GWS-Familientages in Juni.
2013
gws logo
X