F. Brüggemann Nachfolger GmbH entscheidet sich für gevis ERP

F. Brüggemann Nachfolger GmbH

Die GWS freut sich über einen Vertriebserfolg im Bereich des technischen Großhandels: Der NORDWEST-Fachhandelspartner F. Brüggemann Nachfolger GmbH aus Lemgo hat sich dazu entschieden, seine IT auf gevis ERP als Cloud-Lösung umzustellen.

Damit wird das bislang vorhandene SANGROSS-System abgelöst – eine ältere ERP-Lösung ebenfalls aus unserem Haus. In Zukunft werden sechs Benutzer im Unternehmen mit gevis ERP arbeiten. Zudem soll unsere Cloud ECM Lösung für die digitale Archivierung von Dokumenten eingeführt werden.

Entscheidung für gevis ERP binnen weniger Wochen

Die Entscheidung zugunsten von gevis ERP aus der Cloud fiel dabei in Rekordzeit: Die ersten Gespräche zwischen der F. Brüggemann Nachfolger GmbH und der GWS fanden im April statt – die endgültige Entscheidung fiel bereits Anfang Juni. Ein deutliches Zeichen dafür, dass gevis ERP die Verantwortlichen bei dem Ostwestfälischen Traditionsunternehmen voll überzeugt hat.

Fachlich ausschlaggebend war dabei – neben – der hohen Stabilität und Systemperformance des Systems durch den Betrieb in der Cloud – die direkte Anbindung von Services des NORDWEST an gevis ERP – zum Beispiel für die einfache, automatisierte Übernahme von Stammdaten.

Geplant ist ein kurzfristiger Projektstart noch in diesem Jahr; perspektivisch ist zudem die Anbindung eines Online-Shops an gevis ERP geplant.

Das ist die F. Brüggemann Nachfolger GmbH

Die F. Brüggemann Nachfolger GmbH mit Sitz in Lemgo im Landkreis Lippe ist ein echter Traditionsbetrieb: Die ursprüngliche Firma Brüggemann wurde bereits im Jahr 1799 gegründet. Heute ist der Betrieb mit 13 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von knapp 2,4 Millionen Euro vor allem in den Bereichen Werkzeug und im Stahlhandel aktiv.

Beitrag kommentieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

gws logo
X