Corporate Social Responsibility: GWS-Jahresbericht 2021

Corporate-Social-Responsibility

Als Unternehmen ist man nicht nur dem wirtschaftlichen Erfolg verpflichtet, sondern auch der Gesellschaft. Bei der GWS nehmen wir diese Verpflichtung ernst. Darum übernehmen wir Verantwortung für unsere Mitmenschen, indem wir eine Vielzahl von sozialen Vereinen und Initiativen unterstützen – als Gesamtunternehmen, aber auch als Belegschaft.

Auch im zurückliegenden Jahr 2021 haben wir eine ganze Reihe von Initiativen und Vereinen gefördert. Diese Aktionen haben wir nun zum ersten Mal in einem Jahresbericht Corporate Social Responsibility zusammengefasst und veröffentlicht. So möchten wir auch die entsprechenden Vereine und Organisationen vorstellen und in den Fokus rücken, mit denen wir dabei kooperiert und die wir unterstützt haben – weil wir überzeugt davon sind, dass sie gute Arbeit leisten, dass ihre Ziele erstrebenswert sind und dass sie noch bekannter werden sollten.

NIMA’s e.V.

NIMA`s e.V. ist ein gemeinnützig und mildtätig anerkannter Verein, der 2014 in Münster gegründet wurde. Eines seiner Ziele ist es, einkommensschwache und migrantische Kinder und Jugendliche bei der schulischen und beruflichen Ausbildung zu fördern. Als GWS unterstützen wir NIMA’s mit Material- und Geldspenden und haben ganz konkret beispielsweise in Erftstadt nach der Flutkatastrophe im Sommer 2021 helfen können.

lebensHAUS e.V.

Der Förderverein HOSPIZ lebensHAUS e.V. unterstützt das Münsteraner Hospiz lebensHAUS, das jährlich bis zu 150 schwerstkranke Hospizgäste unter Beachtung ihrer physischen, psychischen, sozialen und seelsorgerlichen Bedürfnisse betreut. Gemäß dem Motto von lebensHAUS: „Nicht dem Leben mehr Tage, sondern den Tagen mehr Leben geben“ wollen wir hier Menschen eine würdevolle Sterbebegleitung ermöglichen.

Diese beiden Beispiele stellen nur einen Ausschnitt aus unseren Bemühungen im Bereich Corporate Social Responsibility dar. In den vergangenen zwölf Monaten haben wir noch viele weitere Unternehmungen unterstützt, auf die wir im ausführlichen Jahresbericht noch genauer eingehen.

Beitrag kommentieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

gws logo
X