Ende des Supports für s.scan 4.5 und frühere Versionen

Ende des Supports für s.scan 4.5 und frühere Versionen

Wir möchten sie darüber informieren, das Microsoft im Rahmen des Sicherheitsupdate für März 2023 Anpassungen am DCOM-Protokoll vornehmen wird. Für Kunden die s.scan in der Version 4.5 oder niedriger einsetzen hat dies zur Folge, dass die Kommunikation zwischen Server und Verify nicht mehr funktioniert.

Für diese Anpassung im Betriebssystem wird es nochmal ein Hotfix für die betroffenen Komponenten geben, sodass Sie Ihre jetzige s.scan Lösung vorübergehend weiter nutzen können. Diesen Hotfix können wir Ihnen kostenpflichtig einspielen.

Ende 2023 hat Xtract 4 „End-Of-Life“ erreicht, somit wird dann der Support für s.scan mit Version 4.5 oder niedriger eingestellt.

Vor diesem Hintergrund empfehlen wir ihnen ausdrücklich bereits zum o.g. Sicherheitsupdate, spätestens aber bis Ende 2023 auf s.scan 5 umzustellen.

Mit s.scan 5 profitieren Sie von der aktuellsten OCR-Technologie und können neben den bisherigen Funktionen viele neue Funktionen umsetzen, um weitere Prozesse zu digitalisieren und zu automatisieren:

  • Positionsdatenerkennung mit Differenzabgleich zur gevis-Bestellung
  • Erfassung Kundenaufträge und Anlage in gevis
  • Erfassung Lieferanten-ABs und Anpassung gevis Bestellung
  • Extraktion LieferscheinNrn der Lieferanten auf Rechnungen
  • Verarbeitung von ZUGFeRD und XRechnungen

Wenn Sie ein Angebot für das Update von s.scan wünschen, eröffnen Sie entweder möglichst zeitnah einen Vorgang im Extranet, sodass wir Ihnen dieses auf Basis Ihrer Anforderungen zukommen lassen können. Falls Sie Fragen zum Thema haben, wenden Sie sich gerne direkt an unseren Kollegen Herrn Lars Jenders.

Beitrag kommentieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

gws logo
X