Outlook: ab dem 1. November laufen alte Versionen nicht mehr mit Microsoft 365

Am 1. November 2021 ist Stichtag. Ab dann funktionieren alte Outlook- und Office-Versionen nicht mehr mit Microsoft-365-Diensten. Hierbei handelt es sich konkret um Office 2007, 2010 und Office-2013-Versionen. Wer dann noch Office-Versionen nutzt, die älter als Version 2016 sind, kann die Dienste nicht mehr (aus Exchange Online) oder eingeschränkt (aus Teams, Sharepoint online etc.) nutzen. Sollten Sie also noch eine dieser Versionen im Einsatz haben, empfehlen wir Ihnen das Microsoft 365 Mietmodell. Informationen dazu gibt es bei unseren Kollegen Dirk Roß.

Beitrag kommentieren

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

gws logo
X